Geist Psyche Logo

Lichtwesen: Geheimnisvolle Boten einer unsichtbaren Welt

Beitrag teilen
Inhaltsverzeichnis
Ein majestätischer Engel repräsentiert Lichtwesen: Geheimnisvolle Boten einer unsichtbaren Welt

Hast du schon einmal das Gefühl gehabt, von einer unsichtbaren Präsenz umgeben zu sein, einem Hauch von Wärme und Licht, der dich sanft umhüllt? 

Es könnte sein, dass du in der Gegenwart eines Lichtwesens warst.

Lichtwesen, auch als Engel, Geistführer, Orbs, Feen oder höhere Wesenheiten bezeichnet, sind seit Jahrhunderten Gegenstand von Religionen, Mythen, spirituellen Überlieferungen und persönlichen Begegnungen. 

Was sind Lichtwesen?

Stell dir vor, du betrittst einen Raum, in dem die Luft von einer sanften, goldenen Energie erfüllt ist. Du spürst eine große Ruhe und Geborgenheit, als ob dich ein unsichtbarer Freund umarmt. Das ist die Essenz eines Lichtwesens.

Ein Lichtwesen dargestellt als Lichtenergie und spiritueller Kraft.

Was aber genau sind diese lichtvollen Wesen, woher kommen sie und welche Eigenschaften haben sie? 

Lichtwesen sind nicht-physische Wesenheiten, die aus reiner Energie bestehen und eine höhere Schwingungsfrequenz haben als wir Menschen. Sie stammen aus höheren Dimensionen, jenseits unserer alltäglichen Wahrnehmung und erscheinen oft als strahlende Lichtgestalten. Ihre Eigenschaften sind ebenso vielfältig wie beeindruckend: Sie sind erfüllt von unendlicher Liebe, Weisheit und Mitgefühl und dienen als Boten zwischen Himmel und Erde.

Während einige Menschen Lichtwesen als flüchtige Erscheinungen oder funkelnde Lichter wahrnehmen, spüren andere ihre Präsenz als warme, liebevolle Energie, ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, durch eine innere Stimme oder auch durch sichtbare Erscheinungen.

Wie auch immer du sie erlebst, eines ist sicher: Sie sind reine Energie, vibrierende Lichtkörper, die sich in vielfältigen Formen manifestieren können – von engelhaften Gestalten bis hin zu geometrischen Mustern.

Lichtwesen sind Meister der Transformation und Helfer auf dem spirituellen Weg. Als Geistführer bieten sie Führung, Schutz und Heilung, indem sie dich sanft an deine wahre Natur erinnern – an das Licht, das auch in dir wohnt. Ihre Gegenwart kann dich inspirieren, dein Herz zu öffnen, deine Intuition zu stärken und deinen Blick für die Wunder des Universums zu weiten.

Diese himmlischen Wesen haben viele Fähigkeiten, von der Heilung seelischer Wunden bis hin zur Führung auf deinem Lebensweg.

Sie können Botschaften der Hoffnung und Inspiration übermitteln, deine Intuition stärken und dir helfen, dein volles Potenzial zu entfalten, dich unterstützen, dir den Weg weisen und uns daran erinnern, dass du niemals allein bist. 

Quantenheilung Techniken

Bist du einem Engel begegnet? So kannst du Lichtwesen erkennen

Lichtwesen erkennen kannst du an verschiedenen feinstofflichen und energetischen, fast übersinnlichen Zeichen.

Oft spürst du eine angenehme Wärme oder ein Kribbeln auf der Haut, das von der hohen energetischen Schwingung der Lichtwesen herrührt. Visuelle Phänomene wie strahlendes Licht, schimmernde Farben oder unerklärliche Lichtblitze sind ein weiteres Zeichen deiner Geistführer, die dir etwas sagen wollen.

Eine Person, die in einem Raum steht und erstaunt auf schimmernde Lichter und Lichtblitze blickt, die plötzlich auftauchen.

In Momenten der Meditation oder Stille kannst du geistige Einsichten oder Eingebungen erhalten, die von einer Klarheit und Weisheit geprägt sind, die dein normales Verständnis übersteigen.

Achte auch auf Synchronizitäten in deinem Alltag – wiederkehrende Zahlenfolgen oder bedeutungsvolle Zufälle können Zeichen ihrer Kommunikation sein. Manchmal zeigen sich Lichtwesen auch in Träumen oder Visionen, in denen sie dir klar und direkt erscheinen. 

Lichtwesen zeigen sich nicht immer in strahlender Gestalt. In der Regel sind es eher subtile, aber deutliche Zeichen aus der geistigen Welt, die dir zeigen, dass du in Kontakt mit einem Lichtwesen bist. Achte auf diese Hinweise:

  • Unerklärliche Wärme oder Kribbeln

    Ein plötzliches Gefühl von Wärme, Kribbeln oder angenehmer Energie ist ein Hinweis darauf, dass ein Lichtwesen in deiner Nähe ist.

  • Sanfte Berührungen

    Manchmal spürst du eine leichte Berührung auf deinem Arm, deiner Schulter oder deinem Rücken, obwohl niemand sichtbar ist.

  • Wahrnehmung von Licht

    Funkelnde Lichter, schimmernde Kugeln oder ein sanfter Lichtschein aus dem Augenwinkel weisen auf die Anwesenheit eines Lichtwesens hin.

  • Zeichen und Symbole

    Unerwartet auftauchende Federn, Münzen oder andere Gegenstände können ebenfalls Signale von Lichtwesen sein. Achte auch auf sich wiederholende Zahlen oder Symbole, die dir im Alltag begegnen.

  • Veränderungen der Stimmung

    Ein plötzliches Gefühl von innerem Frieden, Freude oder Liebe kann ein Signal dafür sein, dass dich ein Lichtwesen mit seiner Energie umhüllt.

Selbstliebe in 30 Tagen


Vertraue deiner Intuition und öffne dein Herz für die subtilen Signale der Lichtwesen. Je aufmerksamer du bist, desto deutlicher werden ihre Zeichen.

Die verschiedene Arten von Lichtwesen

Die Welt der Lichtwesen ist sehr vielfältig. Von strahlenden Engeln in Menschengestalt bis hin zu sanften Naturgeistern gibt es eine Vielzahl von Wesen, die uns mit ihrer Energie unterstützen und begleiten. Jede Art trägt einzigartige Energien und erfüllt spezifische Aufgaben in der spirituellen Welt.

Engel und Erzengel

Ein majestätischer Engel, umgeben von goldenem Licht, mit ausgebreiteten Flügeln.

Diese himmlischen Boten sind wohl die bekanntesten Lichtwesen. Sie sind mächtige Beschützer und Überbringer göttlicher Botschaften.

Erzengel wie Michael, Raphael und Gabriel sind besonders kraftvolle Wesen, die uns in verschiedenen Lebensbereichen unterstützen und beschützen. Sie haben besondere Aufgaben.

Erzengel Michael bietet Schutz, Erzengel Raphael bringt Heilung und Erzengel Gabriel überbringt Botschaften Gottes.

Du kannst sie in der Meditation, im Gebet oder einfach durch das Aussprechen ihrer Namen um Hilfe bitten.

Aufgestiegene Meister

Aufgestiegene Meister

Diese erleuchteten Seelen haben einst als Menschen auf der Erde gelebt, durch ihre spirituelle Entwicklung eine hohe Bewusstseinsebene erreicht und sind nun in höhere Dimensionen aufgestiegen.

Sie dienen uns als Lehrer und Mentoren, die uns mit ihrer Weisheit und Erfahrung unterstützen. Jesus, Buddha, Krishna, Maria Magdalena und Saint Germain sind nur einige Beispiele für aufgestiegene Meister.

Sie stehen dir mit unendlicher Weisheit und Liebe zur Seite und begleiten dich auf deinem Weg der Erleuchtung und Transformation.

Naturgeister

Ein idyllischer Wald, bevölkert von kleinen, leuchtenden Feen und Naturgeistern.

Naturgeister sind die Hüter der Elemente und der Natur. Diese sanften Wesen leben in der Natur und sind eng mit den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft verbunden.

Gnome, Elfen und Feen sind aus der Mythologie und Sagenwelt bekannt und nur einige Beispiele für Naturgeister.

Diese lichtvollen Wesen bilden eine Brücke zwischen Mensch und Natur. Ihre sanfte Gegenwart fördert Harmonie und Heilung in der Natur und in deinem Leben.

Dankbarkeitstagebuch

Sternensaaten und Lichtarbeiter

Diese Seelen haben ihren Ursprung in anderen Sternensystemen und sind auf die Erde gekommen, um bei der Transformation und Heilung unseres Planeten zu helfen.

Sie bringen besondere Fähigkeiten und Wissen mit, die uns helfen, unser volles Potenzial zu entfalten und eine neue Ära des Friedens und der Liebe zu erschaffen.

Orbs

Ein nächtlicher Wald oder eine Wiese, beleuchtet von zahlreichen schimmernden Orbs und funkelnden Lichtern, die in der Luft schweben.

Diese kugelförmigen Lichtphänomene werden oft auf Fotos oder Videos festgehalten.

Sie gelten als Manifestationen von Lichtwesen oder Seelen, die uns Informationen übermitteln oder einfach ihre Anwesenheit zeigen wollen.

Die leuchtenden Orbs auf dem Foto erinnern uns daran, dass wir nie allein sind und immer von höheren Energien begleitet werden.

Plejadische, sirianische und arkturianische Lichtwesen

Diese kosmischen Wesen kommen aus fernen Sternensystemen und bringen uns universelle Weisheit und Energie.

Sie unterstützen die Menschheit in ihrer spirituellen Evolution und helfen, die Schwingung unseres Planeten zu erhöhen.

Negative Gedanken besiegen

Lichtwesen in Menschengestalt

Manchmal begegnen uns Lichtwesen in Menschengestalt, oft in entscheidenden Momenten unseres Lebens.

Diese Begegnungen sind besonders berührend und hinterlassen bleibende Eindrücke, die unser Bewusstsein erweitern und uns auf unserem Lebensweg leiten.

Häufig werden solche Begegnungen von Menschen als lichtvolle Engel beschrieben, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen mögen.

Allerdings muss es sich dabei nicht unbedingt um Engel handeln. Das können auch die Seelen verstorbener geliebter Menschen sein, die als Lichtwesen in Menschengestalt erscheinen und mit dir kommunizieren wollen.

Die Kommunikation der Lichtwesen mit den Menschen und der physischen Welt

Die Kommunikation mit Lichtwesen ist subtiler als ein Telefongespräch, aber nicht weniger real. Sie sprechen zu dir durch die Sprache der Intuition, der Gefühle und der Zeichen. Manchmal ist es ein Lied im Radio, das genau die Worte enthält, die du hören musst, oder eine unerwartete Begegnung mit einer Person, die dir eine wichtige Nachricht überbringt.

Lichtwesen benutzen oft telepathische Kommunikation, um Gedanken und Gefühle direkt zu übermitteln.

Diese Form der Verbindung wird oft als plötzliche Eingebung oder klares Wissen wahrgenommen, das über dein normales Verständnis hinausgeht.

Ein strahlendes Lichtwesen, das seine Hände über eine Person hält und heilende Energien ausstrahlt.

Manchmal kommunizieren Lichtwesen auch durch Träume mit dir. Während du schläfst, ist dein Geist offener für ihre sanften Einflüsterungen und Bilder. Achte auf wiederkehrende Symbole oder Hinweise in deinen Träumen – sie könnten Hinweise deiner himmlischen Helfer sein.

Für manche Menschen öffnet sich die Kommunikation mit Lichtwesen durch Meditation oder Channeling. In diesen hohen Bewusstseinsstufen können sie Botschaften voller Liebe, Weisheit und Führung empfangen.

Auch wenn du nicht bewusst mit Lichtwesen kommunizierst, sind sie immer da und senden dir ihre Liebe und Kraft. Ihre Energie kann dich auf deinem Lebensweg leiten und dein spirituelles Wachstum stärken.

Durch die Verbindung mit diesen hohen Wesen kannst du deine Aura und deine Chakren reinigen, deine Energiearbeit vertiefen und eine kraftvollere spirituelle Verbindung aufbauen.

Wissenschaftliche Erklärungen zu Lichtwesen

Die Existenz von Lichtwesen und ihre Wahrnehmung durch den Menschen mag manchem zu esoterisch erscheinen. Aber auch die Wissenschaft beginnt sich für dieses erstaunliche Phänomen zu interessieren. Einige Forscher sehen Lichtwesen unter dem Aspekt der Biophotonenforschung und anderer wissenschaftlicher Theorien.

Biophotonenforschung

Ein viel versprechendes Forschungsgebiet ist die Biophotonenforschung. 

Biophotonen sind ultraviolette Lichtpartikel, die von lebenden Zellen ausgesendet werden. Der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp entdeckte, dass Zellen Licht in Form von Biophotonen ausstrahlen und empfangen können.

Diese Forschungen liefern Anhaltspunkte dafür, wie Lichtwesen als energetische Entitäten interagieren und wahrgenommen werden könnten. In diesem Zusammenhang wird vermutet, dass Lichtwesen hochkonzentrierte Biophotonenfelder sein könnten, die mit den menschlichen Energiefeldern interagieren.

Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese Biophotonen eine Rolle bei der Kommunikation zwischen Zellen spielen und möglicherweise sogar eine Verbindung zu unserem Bewusstsein haben. 

Quantentheorie und höhere Dimensionen

Einige Theorien aus der Quantenphysik und der Stringtheorie legen nahe, dass es mehr Dimensionen als die vier uns bekannten gibt (drei Raumdimensionen und eine Zeitdimension).

Lichtwesen wären Entitäten aus diesen höheren Dimensionen, die unter bestimmten Bedingungen in unsere Dimensionen erscheinen oder mit ihnen interagieren.

Die Vorstellung von verschränkten Teilchen, die über große Entfernungen miteinander verbunden sind, würde erklären, wie Lichtwesen mit uns kommunizieren und uns beeinflussen.

Psychologische Perspektive

Psychologen untersuchen, wie das menschliche Gehirn mystische Erfahrungen verarbeitet.

Solche Erfahrungen, die als Begegnungen mit Lichtwesen beschrieben werden, könnten auf außergewöhnliche neuronale Aktivitäten zurückzuführen sein, die durch Meditation, Träume oder veränderte Bewusstseinszustände hervorgerufen werden.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Meditation und andere spirituelle Praktiken das Gehirn verändern und die Wahrnehmung feiner energetischer Schwingungen schärfen können.

Elektromagnetische Felder

Eine weitere Theorie besagt, dass Lichtwesen durch elektromagnetische Felder wahrgenommen werden können.

Diese Felder, die von elektronischen Vorrichtungen oder natürlichen Quellen ausgehen, sollen die Wahrnehmung feinstofflicher Energien beeinflussen und das Bewusstsein für Lichtwesen öffnen.

In der Energiearbeit wird oft die Reinigung und Harmonisierung dieser Felder betont, um klarere spirituelle Erfahrungen zu ermöglichen.

Symbole für Lichtwesen und ihre Bedeutung

Lichtwesen kommunizieren oft durch Symbole, die eine tiefgehende spirituelle Bedeutung haben. Diese Symbole tragen eine spezifische Energie und können helfen, ihre Präsenz zu erkennen und eine Verbindung zu ihnen aufzubauen.

Hier ist eine detaillierte Übersicht über die wichtigsten Symbole und ihre Bedeutung:

SymbolBedeutung
FlügelFreiheit, Schutz und die Fähigkeit, zwischen den Welten zu reisen.
LichtstrahlenErleuchtung, Klarheit und die Überwindung von Dunkelheit.
Heilige Geometrie (z.B. Merkaba, Metatrons Würfel oder die Blume des Lebens)Harmonie, Gleichgewicht und universelle Ordnung.
FedernZeichen für Leichtigkeit, Schutz und himmlische Verbindung.
RegenbögenSymbolisieren Hoffnung, Frieden und die Verbindung zwischen Himmel und Erde.
KristalleVerstärken Schwingungen und unterstützen die Verbindung zu Lichtwesen.
Aureolen/HeiligenscheineRepräsentieren göttliche Ausstrahlung und heiliges Licht.
TaubenStehen für Frieden, Reinheit und übersinnliche Botschaften.
LotusblüteSymbolisiert spirituelle Erleuchtung, Reinheit und Transformation.
SternschnuppenZeichen für göttliche Eingriffe und die Erfüllung von Wünschen.

Durch die Verwendung und das Verständnis dieser Symbole kannst du eine tiefere Verbindung zu Lichtwesen aufbauen und ihre heilenden Energien und ihr Wissen in dein Leben integrieren. 

Verbindung mit Lichtwesen und Wahrnehmung ihrer Anwesenheit

Die Verbindung mit Lichtwesen ist ein persönlicher Weg, der Offenheit und Vertrauen erfordert.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie du dich öffnen und ihre Gegenwart wahrnehmen kannst:

  • Lichtwesen-Meditation

    Meditation ist eine der kraftvollsten Methoden, um sich mit Lichtwesen zu verbinden. Setze dich in einen ruhigen Raum, schließe deine Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. Visualisiere ein strahlendes Licht, das dich umgibt und deine Aura reinigt. Bitte die Lichtwesen, sich dir zu zeigen und dich zu leiten. Halte dein Herz und deinen Geist offen für die subtilen Zeichen und Hinweise, die du empfangen wirst. Du kannst auch geführte Meditationen nutzen, die speziell auf die Verbindung mit Lichtwesen ausgerichtet sind.

  • Lichtwesen Channeling

    Channeling ist eine Praxis, bei der du als Medium für die Kommunikation mit Lichtwesen fungierst. Versetze dich in einen meditativen Zustand und öffne dich für telepathische Kommunikation. Vertraue deiner Intuition und lasse die Gedanken und Bilder, die dir übermittelt werden, fließen. Notiere diese Eindrücke, um sie später zu reflektieren und zu interpretieren.

  • Hellsichtigkeit und Medialität entwickeln

    Entwickle deine Hellsichtigkeit und Medialität, um die Präsenz der Lichtwesen klarer wahrzunehmen. Übe regelmäßig, deine Intuition zu nutzen und auf deine inneren Bilder und Eingebungen zu achten. Durch Energiearbeit und Chakrenreinigung kannst du deine Schwingung erhöhen und dich tiefer mit höheren Wesen wie z.B. Erzengeln oder aufgestiegenen Meistern verbinden.

  • Lichtarbeit und Energiearbeit

    Als Lichtarbeiter kannst du durch gezielte Energiearbeit die Heilkräfte der Lichtwesen aktivieren. Visualisiere die kosmische Energie, die durch deinen Körper fließt und deine Chakren ausgleicht. Diese Praxis kann dir helfen, dich auf die Frequenz der Lichtwesen einzustimmen und ihre heilenden Energien zu empfangen.

Anleitung zur Kontaktaufnahme mit Lichtwesen

Die Kontaktaufnahme mit Lichtwesen erfordert eine bewusste Herangehensweise mit spezifischen Techniken und Einstellungen. 

Um eine gezielte Verbindung mit Lichtwesen herzustellen, kannst du folgende Schritte befolgen:

  • 1. Ein bestimmtes Lichtwesen auswählen

    Überlege dir, mit welchem Lichtwesen du Kontakt aufnehmen möchtest. Möchtest du dich mit deinem Schutzengel verbinden, einen aufgestiegenen Meister wie Saint Germain um Rat fragen oder die Energie der plejadischen Lichtwesen erfahren? Je klarer deine Absicht ist, desto leichter wird die Kontaktaufnahme sein. Sprich seinen Namen laut aus und lade es in deine meditative Praxis ein.

  • 2. Lichtwesen-Visualisierungstechnik

    Setze dich an einen ruhigen Ort und visualisiere ein helles, strahlendes Licht vor deinem inneren Auge. Stelle dir vor, wie dieses Lichtwesen in einer bestimmten Gestalt vor dir erscheint – sei es als Engel oder als Lichtgestalt. Spüre die Wärme und die friedliche Energie, die von diesem Licht ausgeht.

  • 3. Verwendung von Mantras, Symbolen oder Klängen

    Jedes Lichtwesen hat seine eigene Schwingung. Bestimmte Mantras oder Klangfrequenzen können die Kontaktaufnahme unterstützen. Suche nach Symbolen, Mantras oder Musik, die mit dem Lichtwesen deiner Wahl verbunden sind. Verwende sie während deiner Meditation oder Energiearbeit, um die Verbindung zu verstärken. Rezitiere ein passendes Mantra wie „Om Shanti“ oder benutze eine Klangschale, um deine Schwingung zu erhöhen und eine klare energetische Umgebung zu schaffen.

  • 4. Kommuniziere durch Schreiben (Automatisches Schreiben)

    Nimm Stift und Papier und beginne zu schreiben, als würdest du direkt mit dem Lichtwesen sprechen. Stelle Fragen, teile deine Gedanken und Gefühle mit oder bitte um Führung. Sei offen für intuitive Antworten, die in Form von Worten, Bildern oder Gefühlen kommen können.

  • 5. Spezifische Fragen stellen

    Bereite vor der Meditation oder dem Channeling spezifische Fragen vor, die du den Lichtwesen stellen möchtest. Das kann die Kommunikation fokussieren und klarer machen. Stelle Fragen wie: „Was ist mein nächster Schritt auf meinem spirituellen Weg?“ oder „Wie kann ich Heilung in meinem Leben erfahren?“.

Beende jede Sitzung mit einem Dankbarkeitsritual. Bedanke dich bei den Lichtwesen für ihre Anwesenheit und Führung. Das stärkt die Beziehung und bereitet dich für zukünftige Verbindungen vor.

Schreibe deine Erfahrungen in ein Tagebuch, um die Entwicklung deiner Verbindung zu verfolgen.

Der Kontakt mit Lichtwesen erfordert Geduld und Vertrauen. Sei offen für ihre subtilen Zeichen und Hinweise. Vertraue darauf, dass sie sich dir zeigen werden, wenn die Zeit reif ist.


Ressourcen und Referenzen

1. Popp FA, Nagl W, Li KH, Scholz W, Weingärtner O, Wolf R. Biophoton emission. New evidence for coherence and DNA as source. Cell Biophys. 1984 Mar;6(1):33-52. doi: 10.1007/BF02788579. PMID: 6204761.

2. Andrew Newberg and Mark Robert Waldman. How God Changes Your Brain: Breakthrough Findings From a Leading Neuroscientist. VL  – 20. DO  – 10.1080/10508619.2010.481231. International Journal for The Psychology of Religion – INT J PSYCHOL RELIG

3. GreeneBThe elegant universe: Superstringshidden dimensions, and the quest for the ultimate theory. Verlag: Jonathan Cape (1999). 

4. Adey, W. R. (1993). Biological effects of electromagnetic fields. Journal of Cellular Biochemistry, 51(4), 410-416.

Beitrag teilen
Beitrag teilen
Shop

Hey, vergiss nicht, dein Geschenk abzuholen!

Affirmationen

31 Affirmationskarten, die du in deinen Alltag integrieren kannst, um eine positive Denkweise zu pflegen.

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Affirmationen

Hole dir kostenfrei unsere

31 Affirmationskarten

Als Dankeschön dafür, dass du Geist&Psyche liest, schenken wir dir unsere liebevoll gestaltete und sorgfältig ausgewählte 31 Affirmationskarten, die du in deinen Alltag integrieren kannst, um eine positive Denkweise zu pflegen.

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

WICHTIG

Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner, falls du in den nächsten 5 Minuten keine E-Mail erhältst.