Geist Psyche Logo

Was ist Höheres Bewusstsein? Definition und Bedeutung

Beitrag teilen
Inhaltsverzeichnis
Höheres Bewusstsein

Höheres Bewusstsein ist ein Begriff, der oft in der Spiritualität und Esoterik verwendet wird. Er bezieht sich auf einen Bewusstseinszustand, der über das Alltagsbewusstsein hinausgeht und eine tiefere Verbindung mit der Welt und dem Universum ermöglicht. Es wird oft als ein Bewusstseinszustand beschrieben, der eine höhere Ebene des Verstehens und der Wahrnehmung ermöglicht.

Ein höheres Bewusstsein kann auf verschiedene Weise erreicht werden, zum Beispiel durch Meditation, Yoga oder andere spirituelle Praktiken. Manche Menschen haben auch spontane Erleuchtungserlebnisse, die sie zu einem erhöhten Bewusstsein führen.

Was ist Höheres Bewusstsein?

Definition

Höheres Bewusstsein ist die göttliche Ebene, die Ebene des reinen Bewusstseins. Es ist das Gewahrsein unseres Höheren Selbst, unseres wahren, authentischen Selbst. Darin vereinen sich die Weisheit unseres Herzens und unser spiritueller Geist.

Diese Bewusstseinsebene geht über das Alltagsbewusstsein und die normalen täglichen Denkprozesse hinaus. In einem solchen Bewusstseinszustand ist der Geist in der Lage, die Realität auf einer tieferen Ebene zu verstehen und zu erfahren. Dadurch erhalten wir Zugang zum unendlichen und grenzenlosen Wissen des Universums und können an den Punkt gelangen, an dem die höchsten spirituellen Erfahrungen möglich sind.

Jeder Mensch kann das Höhere Bewusstsein auf unterschiedliche Weise erfahren. Manche Menschen erleben es als eine Art Erleuchtung oder spirituelles Erwachen. Andere erleben es als eine Art inneren Frieden oder als eine Art Verbindung mit dem Göttlichen. Sie können Dinge intuitiv verstehen und haben ein besseres Verständnis für die Natur des Lebens.

Höheres Bewusstsein Bedeutung

Unterschiede zwischen Bewusstsein und Höherem Bewusstsein

Bewusstsein bezieht sich auf den allgemeinen Zustand des Wissens und der Wahrnehmung eines Menschen von sich selbst, seiner Umgebung und seinen Gedanken. Es ist die Fähigkeit, Gedanken, Empfindungen, Gefühle, Erfahrungen und die Umwelt zu erkennen und darauf zu reagieren. Es ist ein grundlegendes Merkmal des Menschen und kann in verschiedenen Graden und Ausprägungen auftreten.

Höheres Bewusstsein ist ein erweiterter Bewusstseinszustand, der über die alltägliche Wahrnehmung hinausgeht. Es bezieht sich auf einen tieferen, transzendentalen oder spirituellen Bewusstseinszustand, in dem eine Person ein tieferes Verständnis von sich selbst, dem Leben, dem Universum und möglicherweise spirituellen oder metaphysischen Aspekten entwickelt.

Dieses Bewusstsein wird oft als höher eingestuft, da es über die bloße materielle Existenz hinausgeht und ein tieferes Verständnis von Einsicht, Mitgefühl, Liebe, Weisheit und verbundener Existenz beinhaltet. Es wird daher auch als eine Art Überbewusstsein wie das Christusbewusstsein, das Buddha-Bewusstsein oder das Krishna-Bewusstsein bezeichnet.

AspektBewusstseinHöheres Bewusstsein
DefinitionAllgemeiner Zustand des Wissens und der Wahrnehmung einer PersonErweiterter Bewusstseinszustand über die alltägliche Wahrnehmung hinaus
WahrnehmungErkennt Gedanken, Empfindungen, Gefühle, Erfahrungen und UmweltTiefes Verständnis von Selbst, Leben, Universum und spirituellen, metaphysischen Aspekten
DimensionGrundlegendes Merkmal des Menschen mit verschiedenen GradenÜber die bloße materielle Existenz hinaus, transzendental und spirituell
Tiefe der ErkenntnisGrundlegendes Verständnis des Seins und der WeltTieferes Verständnis von Einsicht, Mitgefühl, Liebe, Weisheit und verbundener Existenz
Beispiele Alltagsbewusstsein, tägliche SelbstwahrnehmungChristusbewusstsein, Buddha-Bewusstsein, Krishna-Bewusstsein 

Höheres Bewusstsein und die Wahrnehmung der Realität

Höheres Bewusstsein zu erlangen, ermöglicht es einem Menschen, seine Wahrnehmung der Realität zu schärfen und sich der unendlichen Möglichkeiten bewusst zu werden

Intuition und inneres Erleben

Das höhere Bewusstsein repräsentiert unser göttliches Selbst und verbindet uns mit dem unermesslichen Wissen des Universums. Ein Schlüssel zur Entfaltung dieser Verbindung ist unsere Intuition.

Intuition, auch Bauchgefühl genannt, ermöglicht es uns, über logische Schlussfolgerungen hinauszugehen und den tieferen Sinn zu finden. Sie ist oft schwer rational zu erklären, aber die Erfahrung lehrt uns, dass es von entscheidender Bedeutung sein kann, auf unsere Intuition zu hören. 

Das Unbewusste: Ein Schatz an unentdecktem Wissen

Das Unbewusste ist ein riesiger Speicher an unentdeckten Gedanken, Gefühlen und Erfahrungen, die unsere Sicht auf die Welt beeinflussen, oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

Es ist wie ein Ozean unentdeckter Weisheit, der tief in uns ruht. Wenn wir uns bewusst mit unserem Unterbewusstsein verbinden, öffnen sich neue Tore des Verstehens und der Erkenntnis. 

Der so genannte „Geistesblitz“ ist ein Beispiel für dieses Phänomen. Oft kommen uns die kreativsten und innovativsten Ideen in einem Moment, in dem wir entspannt oder abgelenkt sind, in dem unser Unterbewusstsein Raum hat, uns mit seinen kreativen Impulsen zu bereichern.

Eine Person mit erhöhtem Bewusstsein ist in der Lage, tiefer in ihre Gedanken und Emotionen einzutauchen und ihre unbewussten Überzeugungen und Verhaltensmuster zu erkennen. Dies ermöglicht es ihr, alte Muster zu durchbrechen und sich weiterzuentwickeln.

Wie beeinflusst ein Höheres Bewusstsein das Verhalten und Denken?

Das Erreichen einer höheren Bewusstseinsebene eröffnet neue Perspektiven, verändert Prioritäten und fördert einen bewussteren Lebensstil. Es geht darum, über die oberflächliche Fokussierung auf materielle Dinge hinauszuwachsen und eine tiefere Verbindung zur eigenen inneren Weisheit und zum größeren Ganzen herzustellen. Einige positive Aspekte und Vorteile davon sind:

  • Verbesserte Selbstreflexion und Selbstentwicklung

  • Erweitertes Verständnis von Verbundenheit

  • Förderung von Mitgefühl und Empathie

  • Steigerung von Achtsamkeit und Präsenz

  • Höhere Werte und Ziele

  • Zugang zu mehr Kreativität und Innovation

  • Vertiefung der spirituellen Entwicklung

Die Bedeutung eines erhöhten Bewusstseins im Alltag

Ein erhöhtes Bewusstsein wirkt sich positiv auf alle Aspekte unseres Lebens aus. Es verbessert unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, da wir einfühlsamer und verständnisvoller werden. Es steigert auch unsere Kreativität und unsere Fähigkeit, klare Lösungen für Herausforderungen zu finden.

In stressigen Situationen hilft es uns, ruhig zu bleiben und mit Gelassenheit zu reagieren. Es ermöglicht uns, inmitten des Chaos den inneren Frieden zu bewahren.

Höheres Bewusstsein und der Tod

Einige Forscher glauben, dass das Bewusstsein nach dem Tod weiterleben kann. Nach einigen Studien kann das Gehirn noch einige Minuten nach dem klinischen Tod aktiv sein. Während dieser Zeit können Menschen möglicherweise noch bewusste Erfahrungen machen. (1)(2)

In der Spiritualität besteht ebenfalls die Vorstellung, dass das Bewusstsein nach dem Tod weiterlebt. Das Bewusstsein soll in eine andere Dimension oder in eine andere Form übergehen. Einige Menschen berichten von Nahtoderfahrungen, bei denen sie ein helles Licht oder eine höhere Macht wahrgenommen haben.

Auch in der Esoterik wird der Tod als Übergang in eine andere Seinsebene gesehen. Nach dem Tod sei das Bewusstsein in der Lage, alles zu erfahren und zu verstehen, was im Leben nicht möglich war.

Bezogen auf den Körper kann der Tod als der Moment betrachtet werden, in dem der Körper aufhört zu funktionieren und der Geist den Körper verlässt. Der Tod ist ein natürlicher Teil des Lebens und kann als Übergang von einem Seinszustand in einen anderen betrachtet werden.

Alles, was existiert, ist Teil eines größeren Ganzen. Das höhere Bewusstsein ist die Verbindung zu diesem größeren Ganzen. Es ist die Bewusstseinsebene, die uns mit der geistigen Welt und dem Göttlichen vereint.

Individuelle Erfahrung mit erhöhtem Bewusstsein

Höheres Bewusstsein wird oft als ein Zustand der Erleuchtung oder des Erwachens beschrieben, in dem man sich jenseits der Begrenzungen des eigenen Egos und der materiellen Welt fühlt. Viele Menschen berichten von Erfahrungen mit höherem Bewusstsein, die sich auf unterschiedliche Weise manifestieren können.

Einige beschreiben ein Gefühl von Einssein mit allem, während andere von einer tiefen inneren Ruhe und Klarheit sprechen. Wieder andere beschreiben eine erhöhte Intuition und die Fähigkeit, Dinge auf einer tieferen Ebene zu verstehen.

Einige Menschen berichten von intensiven spirituellen Erfahrungen, während andere nur geringfügige Veränderungen in ihrem Bewusstsein bemerken.

Es gibt viele Artikel und Bücher, die sich mit individuellen Erfahrungen mit höherem Bewusstsein befassen. Einige Autoren betonen, dass es wichtig ist, diese Erfahrungen nicht zu verklären oder zu idealisieren, sondern sie als Teil des menschlichen Erfahrungsspektrums zu akzeptieren. Andere Autoren betonen die Bedeutung spiritueller Praktiken wie z.B. das tägliche Meditieren, um zu höheren Bewusstseinsebenen zu gelangen.

Was ist niedriges Bewusstsein?

Niedriges Bewusstsein ist ein Zustand, in dem sich das menschliche Bewusstsein auf einer weniger entwickelten Stufe befindet. Es bedeutet, dass jemand sich seiner selbst, seiner Umgebung, der Zusammenhänge und der tieferen Aspekte des Lebens im Allgemeinen weniger bewusst ist. Es kann auch heißen, dass jemand weniger reflektiert, weniger offen für neue Ideen oder weniger sensibel für die Bedürfnisse anderer ist.

Ein niedrigeres Bewusstsein kann sich beispielsweise in einem Ausdruck von Ignoranz, Engstirnigkeit oder mangelnder Selbstreflexion äußern. Dies könnte zu einem begrenzten Verständnis komplexer Themen, weniger Einfühlungsvermögen oder einem Mangel an Achtsamkeit für die eigenen Handlungen und deren Auswirkungen führen.

Ein letztes Wort

Das Streben nach erhöhtem Bewusstsein ist eine innere Reise zur Selbstverwirklichung und spirituellen Entfaltung. Die Auswirkungen auf unser tägliches Leben sind tiefgreifend und führen zu mehr Harmonie, Verständnis und innerem Frieden. Möge diese Reise jeden Suchenden zu einem tieferen Verständnis seiner selbst und des Lebens führen.

Weitere Artikel


Referenzen

1. Deutschlandfunkkultur, Forscher: Bewusstsein gibt es auch nach dem Tod

2. Dr. Christian Hoppe und Dr. Günter Ewald, Gibt es wissenschaftliche Indizien für ein Leben nach dem Tod?

Beitrag teilen
Beitrag teilen

Hole dir 31 Affirmationskarten kostenfrei

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Shop

Hey, vergiss nicht, dein Geschenk abzuholen!

Affirmationen

31 Affirmationskarten, die du in deinen Alltag integrieren kannst, um eine positive Denkweise zu pflegen.

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Affirmationen

Hole dir kostenfrei unsere

31 Affirmationskarten

Als Dankeschön dafür, dass du Geist&Psyche liest, schenken wir dir unsere liebevoll gestaltete und sorgfältig ausgewählte 31 Affirmationskarten, die du in deinen Alltag integrieren kannst, um eine positive Denkweise zu pflegen.

Wir senden keinen Spam! Mehr in unserer Datenschutzerklärung.

WICHTIG

Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner, falls du in den nächsten 5 Minuten keine E-Mail erhältst.